Montag, 21. Dezember 2015

[ #eLexika ] Katholische Stichwörter - Von A bis Z

[eLexika]  Das hier zur Verfügung stehende  freie Nachschlagewerk ist ein Glossar der Deutschen Bischofskonferenz. 

Da aber die katholische Kirche (wie auch das Christentum) sich seit Anbeginn global verstehen, ist das keine echte Einschränkung, wobei sehr viele Begriffe zudem aus der gemeinsamen "Amtssprache" Latein entlehnt sind.

Stichwörter. Das Glossar beginnt mit dem Stichwiort Ablass und endet mit Zivildienst, wobei man angibt fortlaufend um Ergänzung und Aktualisierung bemüht zu sein. Von herkömmlichen Nachschlagewerken unterscheidet sich das Verzeichnis vor allem durch erklärende, erläuternde und weiterführende Links. Damit wird ein überraschend wirkender  Aktualitätsbezug hergestellt. 

Hausaltar. Gerade weil in unserer säkulären Zeit dem Durchschnittsbürger religiöse Begriffe über seinen oft selbstgezimmerten Hausaltar und selbstgestrickten esoterisch riechenden Hausgebrauch hinaus schon fremd sind, ist das Werk so wichtig und richtig. In einer Zeit da man zumindest in der Tagespolitik den Religionen wieder einen größeren Einfluß  anrechnen musss und die auseinandersetzung um Religionsfragen wieder Kriege schürt, tut Information und Nachdenken immer not. Lohnend ist es allemal auch für Menschen die um Ökumene bemüht sind um das "Gegenüber" besser zu verstehen und auch für Religions-, Geschichts-, Rechts- und Organisationswissenschaftler bieten sich ergiebige Informationen. 

[freihandBUCH]⇒