Dienstag, 2. Mai 2017

[ #eText ] Wohlstand der Zukunft. Investitionen für eine sozial-ökologische Wende“

Unter dem Titel „Wohlstand der Zukunft. Investitionen für eine sozial-ökologische Wende“ sucht ein neues eBook nach Antworten auf die komplexen (wirtschafts-)politischen Herausforderungen unserer Zeit. 

Worum es geht. Die (wirtschafts-)politischen Herausforderungen unserer Zeit sind komplex: Hohe Arbeitslosigkeit, ungleich verteilte Vermögen und Chancen, gesellschaftliche Diversität und Klimaziele, die unsere auf Ausbeutung fossiler Energieträger beruhende Lebensweise infrage stellen. Wie kann eine zukunftsfähige Wirtschaftspolitik aussehen, die diesen Anforderungen gerecht wird?

Das strategische Ziel ist klar: der Umbau in Richtung einer sozial gerechten und ökologisch zukunftsfähigen Gesellschaft. Eine zentrale Antwort ist die koordinierte Ausweitung öffentlicher Investitionen, die sowohl zur Zukunftsfähigkeit der österreichischen Daseinsvorsorge beitragen als auch den Arbeitsmarkt entlasten kann. Dazu gehören aber auch Elemente wie die Entwicklung alternativer Wohlstandskonzepte jenseits des Bruttoinlandsprodukts, die Verkürzung der Arbeitszeit und der Umbau der staatlichen Finanzierungsbasis.

Ein eBook mit Hintergrund. Das Besondere daran: Das vorliegende Werk besteht aus Blog-Artikeln. Alle Beiträge sind ursprünglich auf blog.arbeit-wirtschaft.at erschienen. Dort wird das politische Tagesgeschehen täglich mit Hintergründen und empirisch belegten Kommentaren ergänzt, die einen erweiterten Blick auf aktuelle Debatten erlauben. Alle Artikel wurden im Zuge der Buchproduktion im Februar 2017 aktualisiert. Links, die als Quellen zitiert werden, wurden ebenfalls mit Stand Februar 2017 auf ihre Aktualität hin geprüft

[ #FREIHANDbuch ]⇒

Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf den Inhalt:
Vorwort
KAPITEL 1:
Ausgangspunkt: Zur Notwendigkeit öffentlicher Investitionen
Öffentliche Investitionen als zentrales Element
einer sozial-ökologischen Erneuerung 10
Feigl/ Wukovitsch
Wirtschaftliche Stagnation und ihre Überwindung 17
Marterbauer
Budget 2017: Prioritätenwechsel vom Sparen
zum Investieren 24
Schweitzer
Austeritätspolitik in der Eurozone:
Ein Schuss ins Knie 31
Heimberger
Europäischer Rahmen für ein neues Wohlstandsmodell 40
Templ
Dekarbonisierung des Wirtschaftssystems –
Traum und Wirklichkeit 45
Streissler
Der Verkehrsbereich –
Achillesferse von Österreichs Klimaschutzpolitik 49
Högelsberger
Inhalt
blog.arbeit-wirtschaft.at blog.arbeit-wirtschaft.at Inhalt, Rubriken 5
KAPITEL 2:
KONKRETE IDEEN: BESSERE INFRASTRUKTUR UND
SOZIALE DIENSTLEISTUNGEN
Ambitionierte Energiepolitik als Hebel für Investitionen
und Beschäftigung 59
Thoman
Investitionen in den Öffentlichen Verkehr 67
Leodolter
Zukunftsfähige Straßeninfrastruktur 75
Greil
Öffentliche Investitionen in die Wasserversorgung
absichern 80
Strutzmann
Was tun mit dem Wohnungsproblem in den
Ballungszentren? 84
Tockner
Die Kreislaufwirtschaft als Jobmotor? 88
Tröger
Elementarbildung: Investitionen rechnen sich 93
Pirklbauer/ Buxbaum
Schulen gerecht finanzieren:
das AK Chancen-Index Modell 100
Schnell/ Schüchner
Mindestpersonalschlüssel in der Pflege:
Utopie oder Wirklichkeit 105
Staflinger/ Gratzer
Medizin und Pflege:
Sparen am falschen Ende 112
Adler
6 Inhalt, Rubriken blog.arbeit-wirtschaft.at blog.arbeit-wirtschaft.at
KAPITEL 3:
DAS FUNDAMENT: EINE WOHLSTANDSORIENTIERTE
WIRTSCHAFTSPOLITIK
Ausrichtung der europäischen Wirtschaftspolitik:
Anker oder Mühlstein für mehr Wohlstand 115
Kitzmantel
Aus der Krise lernen: ein magisches Vieleck
wohlstandsorientierter Wirtschaftspolitik 122
Feigl
Messung von Wohlstand und Fortschritt in Österreich 130
Wegscheider-Pichler
Andere Wirtschaftspolitik benötigt ein ausgeweitetes
Indikatorensystem 141
Brand/ Griesser
Solidarischer Wohlstand und Lebensqualität als
gesellschaftspolitische Aufgabe 146
Griesser/ Brand
Solidarische Wirtschaftspolitik 152
Walterskirchen
Alternativen zur Krise in Europa:
Warum die Zivilgesellschaft großteils Recht hatte 156
Fazi
Weltklimapolitik ist eine sozial-ökologische
Herausforderung 162
Görg
blog.arbeit-wirtschaft.at blog.arbeit-wirtschaft.at Inhalt, Rubriken 7
KAPITEL 4:
ZENTRALE BAUSTEINE: ZUR REFORM DES WOHLFAHRTSMODELLS
Reformperspektiven des mitteleuropäischen
Wohlfahrtsmodells 166
Guger
Arbeitszeitverkürzung als Beschäftigungsmotor? 172
Poyntner
Innovative Arbeitszeitverkürzungsmodelle im Betrieb 181
Gerold/ Schwendinger/ Soder
Gezielte Umverteilung stärkt
die gesamtwirtschaftliche Nachfrage 186
Ederer
Kapitaleinkommen höher besteuern –
bröckelt die Unantastbarkeit? 191
Godar/ Truger
Umweltpolitik und Verteilung: Bessere Datenlage
und empirische Evidenz nötig 196
Schratzenstaller/ Köppl
AutorInnen 201
Über blog.arbeit-wirtschaft.at 206