Mittwoch, 9. August 2017

[ #Digitalisat ] Johann Gottfried von Herder: Von Deutscher Art und Kunst (1773)

Der Erstdruck "Von Deutscher Art und Kunst"erschien ohne Herausgebernamen 1773 in Hamburg. 

Die fünf Teile der Sammlung entfalteten rasch große Wirkung: als Programmschrift einer jungen literarischen Generation, die in der Literaturgeschichtsschreibung bis heute Sturm und Drang genannt wird.

Die Sammlung enthält: 
  • Johann Gottfried Herders beide Aufsätze »Auszug aus einem Briefwechsel über Ossian und die Lieder alter Völker« und »Shakespear« sowie 
  • Johann Wolfgang Goethes »Von Deutscher Baukunst«, von
  • Paolo Frisi  »Versuch über die Gothische Baukunst« und von
  • Justus Möser den Beitrag »Deutsche Geschichte«
Johann Gottfried von Herder war einer der einflussreichsten Schriftsteller und Denker deutscher Sprache im Zeitalter der Aufklärung und zählt mit Christoph Martin Wieland, Johann Wolfgang Goethe und Friedrich Schiller zum klassischen Viergestirn von Weimar. Paolo Frisi (1728–1784) war ein zu seiner Zeit berühmter italienischer Mathematiker und Astronom. Justus Möser (1720-1794) war ein deutscher Jurist, Staatsmann, Literat und Historiker.

Inhaltsverzeichnis

I. Auszug aus einem Briefwechsel über Ossian und die Lieder alter Völker.
I. Auszug aus einem Briefwechsel über Ossian und die Lieder alter Völker.
II. Shakespear.
III. Von Deutscher Baukunst.
IV. Versuch über die Gothische Baukunst. Livorno, 1766.
IV. Versuch über die Gothische Baukunst.
V. Deutsche Geschichte.

 [ #FREIHANDbuch ]⇒