Montag, 5. Dezember 2016

[ #eLexika ] Ethnobotanik - Fotoindex: Nutzpflanzen aus aller Welt

Ethnobotanik oder Ethnopharmakologie ist die Wissenschaft vom Studium der Pflanzen (Botanik) in Bezug auf ihre Verwendung durch den Menschen: als Nutzpflanzen, als Medizin (Pflanzenheilkunde, Volksmedizin) und im Brauchtum, besonders bei vorindustriellen ethnischen Gruppen und indigenen Völkern.

Die Bezeichnung Ethnobotanik wurde erstmals 1895 vom amerikanischen Botaniker John William Harshberger verwendet.


www.ethno-botanik.org. Auf den Internetseiten von www.ethno-botanik.org findet man Informationen und Bilder zu Tomatensorten, Paprika- und Chilisorten, Heilpflanzen, Gewürzpflanzen, exotischen Früchten, Gemüse und diversen seltenen oder exotischen Nutzpflanzen aus aller Welt.

Weiterhin sind Angaben zur Ethnobotanik, Botanik, Nutzung, Anbau, sowie Herkunft der jeweiligen Pflanzen zu finden.


[ #FREIHANDbuch ]