Dienstag, 8. März 2016

[ #eLexika ] Vatikan Glossar

[eLexika] Redet ein Theologe in seiner Fachsprache, dann verzweifelt auch ein Frommer.

Wie soll da aber ein Un-, Nicht- oder Andersgläubiger ihn verstehen und mit ihm "kommunizieren"?. Angesichts eines "deutschen" Papstes sollte man wenigstens nachschlagen können, was es bedeutet, wenn ein Ad-limina-Besuch angekündigt ist.

Vatikan-Glossar. Das scheint doch schon ein weithin unbekannter lateinischer Fachbegriff zu sein. Aber beinahe jedermann (!) wird sich fähig halten den Lexikoneintrag "Apostolischer Segen" auch ohne Lexikon zu erläutern - oder zumindest zu verstehen. Na dann testen Sie sich.

Apostolischer Segen. Benedictio Apostolica seu Papalis. Vom Papst in Verbindung mit einem vollkommenen Ablass erteilt; "urbi et orbi" bei Audienzen, etwa zu Weihnachten und Ostern; und in einfacher Form. Auch Diözesanbischöfe und andere Vorsteher von Teilkirchen können ihn dreimal im Jahr erteilen; Empfang  seit 1967 über Radio, seit 1985 über Fernsehen erlaubt. Priester dürfen den Apostolische Segen in der Sterbestunde des Gläubigen erteilen.

 [FREIHANDbuch]⇒