Mittwoch, 30. September 2015

[ #eLexika ] ILMES - Internet-Lexikon zu Methoden der empirischen Sozialforschung

(Nachschlagewerk) Insbesondere empfiehlt sich das Werk AUCH  für Praktiker in der Statistik. 

ILMES ist ein öffentliches und kostenloses Online-Lexikon der Methoden der empirischen Sozialforschung. Es bietet ein Glossar von Begriffen aus den Bereichen Statistik, Wissenschaftstheorie, Stichproben- und Datenerhebungsverfahren sowie der Darstellung empirischer sozialwissenschaftlicher Daten. Da es sich zuerst an Studenten richtet(e) ist es auch für Einsteiger und Interessierte außerhalb des Soziologenspektrums von großem Wert.

ILMES ist, wie der Name sagt, ein Lexikon, also ein Nachschlagewerk. Daher sind die Schlagworte alphabetisch sortiert, und ILMES kann zur gezielten Suche nach Begriffen benützt werden.

Der Autor dieses einmaligen Angebotes ist Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Ludwig-Mayerhofer von der Universität Siegen.

ILMES versucht, die Methoden der empirischen Sozialforschung zu erschließen, einschließlich der Datenauswertung. »Quantitative« und »qualitative« (oder unstandardisierte) Forschungsmethoden sollen gleichberechtigt behandelt werden; allerdings hinkt ILMES bei den qualitativen Methoden noch hinterher. Das hat damit zu tun, dass ILMES zunächst begleitend zu einer Lehrveranstaltung in »quantitativen« Verfahren entwickelt wurde; daher sind die elementaren statistischen Auswertungsmethoden teilweise ziemlich ausführlich dargestellt. Wie auch immer: Das ganze ist - wie jedes ernsthafte Lexikon - »Work in Progress«.

[FREIHANDbuch]⇒