Sonntag, 2. April 2017

[ #eDatenbank ] Obstsortendatenbank + Obstsortenlisten aus historischen Büchern

Bekannte und unbekannte, übliche und historische Sorten hübsch geordnet.

Ziel dieser Datenbank (BUND-Lemgo Obstsortendatenbank) ist es, vorhandene Informationen zu alten Obstsorten zur Verfügung zu stellen, damit Entscheidungshilfen für die Auswahl und Anpflanzung alter Obstsorten zur Verfügung stehen und unbekannte Sorten leichter bestimmt werden können. Zudem werden Hintergrundinformationen über die Herkunft und Entstehung zur Verfügung hat.

Obstsortenlisten aus historischen Büchern. Die Bestimmung alter Obstsorten ist nicht immer einfach, ebenso die Nachforschung zur Herkunft. Hier helfen die alten Obst- und Bestimmungsbücher, die aber im Antiquariatshandel kaum noch erhältlich oder unerschwinglich teuer sind. BUND-Lemgo (BUND-Ortsgruppe Lemgo - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) leistet hier einen besonderen und tollen Service. Dort wurden nämlich Verzeichnisse mit den in alten Obstbüchern und regionalen Obstsortenlisten beschriebenen Sorten erstellt. Mehr als 150 Verzeichnisse aus Obstbüchern und Zeitschriften sind bereits online vorhanden.

 [ #FREIHANDbuch ]⇒