Samstag, 19. November 2016

[ #eLexika ] SIKART - Online-Lexikon zur Kunst in der Schweiz

Das sagenhafte Online-Lexikon wird in vier Sprachen geführt: Englisch, Französisch, Italienisch und Deutsch.

Das SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz ist ein redaktionell betreutes, täglich aktualisiertes und reich illustriertes Online-Informationssystem von SIK-ISEA zur historischen und zeitgenössischen Kunst in der Schweiz.

SIKART bietet kombinierte Abfragemöglichkeiten zu KünstlerInnen, Werken, Ausstellungen, Literatur und Auszeichnungen. Heute umfasst SIKART 16.000 Einträge zu aktuellen und historischen Kunstschaffenden mit 1.600 ausführlichen biografischen Artikeln.

Die wissenschaftliche Redaktion von SIKART erarbeitet regelmässig neue Artikel. Bei historischen Künstlerinnen und Künstlern orientiert sie sich vor allem an neuen Forschungsresultaten. Bei den zeitgenössischen Kunstschaffenden wird die Rezeption im Kunstbetrieb gespiegelt.

Werkverzeichnisse online. Gleichzeitig sind über diese Seite die Werkverzeichnisse zugänglich welche das Schweizerische Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA) seit 2007 kontinuierlich als elektronische Werkverzeichnisse und Catalogues raisonnés publiziert. Einige dieser Angebote wie «Disler online» oder «Hodler online» begleiten gesonderte Printpublikationen des Instituts, andere wie «Aeppli online» und «Aloïse online» sind rein elektronische Publikationen und entstanden mit Kooperationspartnern.

Allen elektronischen Werkverzeichnissen von SIK-ISEA ist gemeinsam, dass sie vielfältig kombinierbare Recherchemöglichkeiten anbieten und dank innovativer Technologie das Œuvre der Kunstschaffenden in neuem Licht präsentieren. Angereichert werden die elektronischen Werkverzeichnisse mit digitalen Dokumenten sowie mit Video- und Audiofiles. Weitere Projekte wie «Amiet online» und «Manuel online» sind in Vorbereitung.


[FREIHANDbuch]