Sonntag, 22. November 2015

[ #eLexika ] TYPOGRAPHIE - Typolexikon.de

[eLexika]  Typolexikon.de ist ein populärwissenschaftliches Projekt von Wolfgang Beinert, Berlin. Erst 2002 gegründet, entwickelte es sich zu einem oft gelesenen und zitierten Standardwerk auf dem Gebiet der Typographie. Regelmäßig kommen neue Aufsätze hinzu oder werden überarbeitet.  Weit mehr als "nur" ein Lexikon!

Typografen, Historiker, Linguisten. Zu seinem Inhalt gehören Informationen über die Schriftgeschichte (Paläographie), die Typographie, Typographen, Schriftarten, die Schriftklassifikation, über Maß- und Konstruktionssysteme, über Papierformate und anderes. Neben den Grundlagen beschreibt das Typolexikon auch aktuelle Entwicklungen. Die Artikel enthalten in der Regel weiterführende Literaturhinweise. Zahlreiche Lemmata behandeln die historische Entwicklung von Druck und Schrift, daher ist das Typolexikon auch ein geeignetes Hilfsmittel für die schriftorientierten Teildisziplinen der Historischen Hilfswissenschaften.

Es ist das umfangreichste Lexikon der westeuropäischen Typographie im Netz an. Von Absatz bis Zwiebelfisch ist alles beschrieben. Und regelmäßig kommt Neues dazu. Neben den Schriftpraktikern und "Werbemenschen" gehören auch die Historiker und Linguisten zur Zielgruppe des Lexikons.

[freihandBUCH]⇒