Dienstag, 22. September 2015

[ #eText ] Ruth Ayaß / Jörg Bergmann (Hg.): Qualitative Methoden der Medienforschung

Mit dem Aufkommen neuer elektronischer Übermittlungs- und Speicherungstechnologien hat auch die Medienforschung eine rasante Entwicklung genommen, die weit über die rein empirische Beobachtung hinaus reicht. 

Der Band gibt einen breit angelegten Überblick über die dort angewandten qualitativen Untersuchungsmethoden mit ihren Grenzen und Möglichkeiten. Der Band erschien erstmals 2006 im Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg. Der Verlag für Gesprächsforschung Dr. Martin Hartung hat nun dieses vergriffene Buch mit Zustimmung des Verlages als Open Access kostenlos zugänglich gemacht.

Autoren. Dr. Jörg Bergmann ist Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Mikrosoziologie an der Universität Gießen. Dr. Ruth Ayaß lehrt und forscht an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Zielgruppen: Sozialwissenschaftler, Sprachwissenschaftler, Kulturwissenschaftler, Pädagogen und Psychologen, an Frauen- und Geschlechterforschung interessierte Leser.

[FREIHANDbuch]⇒