Dienstag, 13. Dezember 2016

[ #Online-Bibliothek ] The Sophie Project: Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis heute

[eText] Online: Deutsche Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart - Gedichte und Lebensläufe. Bei der Auswahl war nicht Repräsentativität die Richtschnur, sondern der Versuch, eine Tradition weiblicher Lyrik zu erschließen, an der die Entfaltung weiblichen Selbstbewußtseins ablesbar ist.

Online /offline lesen. In jahrelanger Forschungsarbeit ist Gisela Brinker-Gabler einer deutschsprachigen Lyrik nachgegangen, die bisher in der Literaturgeschichte verschüttet war. Es ist die Lyrik von Frauen, die in dieser Anthologie zum ersten Mal über fünf Jahrhunderte hinweg chronologisch dargestellt wird. Neben Gedichten mit traditionell "weiblichen" Themen, wie zum Beispiel Religion und Liebe, wurden vorrangig die Gedichte berücksichtigt, in denen Frauen den ihnen zugebilligten Themenkreis überschritten. Das Buch ist chronologisch angeordnet. Die Zwischenüberschriften "Frauen von 1848" und "Frauen und Arbeiterbewegung" deuten nicht nur das besondere Interesse der Autorin sondern zeugen besonders von der Rolle der Frauenemanzipation in der allgemeinen Emanzipation.

The Sophie Project. Die Online-Sammlung "The Sophie Project", die sich inzwischen zum Ziel gesetzt hat, deutsche Frauenliteratur ohne Kosten (amerikanischen) Studenten zugänglch zu machen, wurde zwischenzeitlich mit über 1000 neuen Volumes bereichert:

The Classen Early (Pre-1750) Collection
The Wildenthal Colonial Literature Collection
The Brinker-Gabler Poetry Collection
The Joeres Biography Collection
The Kord Drama Collection
The Herminghouse Translation Collection
The Christensen Music Library
The Goodman Reference Library
The Blackwell Travel Collection
The Maierhofer Women's Movement Collection
Gisela Brinker-Gabler. Die seiereitige Herausgeberin von "Deutsche Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart " Gisela Brinker-Gabler, Dr. phil., ist Literatur-wissenschaftlerin. Publikationen u.a.: Poetisch-wissenschaftliche Mittelalter-Rezeption, 1980; Schriftstellerinnen – Lexikon: 1800-1945 (gemeins. m. K. Ludwig und A.Wöffen), 1986. Im Fischer Taschenbuch Verlag gab sie folgende Bände heraus: Zur Psychologie der Frau (Bd. 2045); Frauenarbeit und Beruf (Bd 2046); Frauen gegen den Krieg (Bd. 2048); Fanny Lewald, Meine Lebensgeschichte (Bd. 2047); Toni Sender, Autobiographie einer deutschen Rebellin (Bd. 2044); Kämpferin für den Frieden: Bertha von Suttner (Bd. 2053)

Verlagsinformation. Gebundene Originalausgabe: Hrsg. und eingel. von Gisela Brinker-Gabler. - Frankfurt am Main : Fischer Taschenbuch Verl., 1978. - 432 S. ISBN 3-596-23701-7

[ #FREIHANDbuch ]